Dianosh Dinparvars Wohnung mit Blick auf den Oslofjord.
Dianosh Dinparvars Wohnung mit Blick auf den Oslofjord.
Alle elektrischen Geräte in der Wohnung können vom Bedienpanel sowie per Smartphones und Tablet gesteuert werden
Gerätesteuerung durch Bedienpanel, Smartphone oder Tablet
Sicher. Mit einem Hauptschalter am Ausgang kann leichter sichergestellt werden, dass alle elektrischen Geräte ausgeschaltet sind, wenn Dinparvar die Wohnung verlässt.
Ausschalten aller Elektrogeräte über den Hauptschalter

Steuerung der Sonneneinstrahlung per Tastendruck

Die sonnigen Sommer in Süd- und Ostnorwegen waren für viele eine willkommene Überraschung, doch direkte Sonneneinstrahlung im Wohnzimmer ist nicht immer angenehm.

Starke Sonneneinstrahlung kann im Innern des Hauses unangenehm sein, sowohl was das Raumklima und die Temperatur als auch die Spiegelung auf Computer- und Fernsehbildschirmen angeht. Starkes Sonnenlicht kann ausserdem Boden, Teppiche, Vorhänge und Möbel verfärben oder ausbleichen.
Sonnenschutz per Telefon oder Tablet
Der massive Einsatz von Glas in modernen Gebäuden macht eine elektrische Kühlung oder einen elektrischen Sonnenschutz notwendig. Sonnenschutz ist deutlich kosteneffektiver als ein Kühlsystem, bei grossen Fensterflächen gibt es aber einen grossen Bedarf an Sonnenschutzlösungen. Sie müssen schnell und leicht und ausserdem vorzugsweise per Fernbedienung zu steuern sein.

Eatons xComfort-Steuerungssystem kann gemeinsam mit den meisten Sonnenschutzlösungen auf dem Markt verwendet werden und steuert Jalousien, Markisen und Abdeckungen mit einem iPad, iPhone oder Android-Telefon fern.
Den Ausblick per Knopfdruck steuern
Als für Dianosh Dinparvar der Umzug in die Tjuvholmen allé mit Blick auf den Oslofjord anstand, wollte er eine Lösung, mit der die Sonneneinstrahlung durch die grossen Glaswände in der Wohnung leicht regulierbar war.

„Ich brauchte ein einfaches und funktionales System zur Steuerung der Jalousien. Mit so grossen Glasoberflächen an mehreren Orten in der Wohnung ist es nützlich, wenn man den Sonnenschutz auf simple Art und Weise steuern kann. Und ein grossartiger Ausblick liegt immer nur einen Knopfdruck entfernt“, erklärt ein zufriedener Dinparvar.
Regulierung von Jalousien, Licht, Heizung und Kamin über dasselbe System
Zusätzlich zur Steuerung der Jalousien war es Dinparvar ausserdem wichtig, dass das System gleichzeitig verschiedene Funktionen regulieren konnte, zum Beispiel Licht und Heizung.

„Das xComfort-System von Eaton hat mir das geboten. Ich hatte vorher keine Erfahrung mit Stromsteuerungssystemen. Jetzt muss ich zugeben, dass ich nicht mehr darauf verzichten kann“, sagt Dinparvar.

Bei xComfort von Eaton werden Licht, Heizung, der Kamin und Jalousien mit technischen Schaltern, Tablet und Handy gesteuert. Die Steuerung von Ton und Bild gehört ebenfalls zu der Lösung und durch das Topsytem Control4 kann alles von ein und demselben Ort aus gesteuert werden.

„Ich kann das ganze Haus mit einigen wenigen Knopfdrücken von jedem Zimmer aus steuern. Das ist so unglaublich komfortabel, dass man kaum verstehen kann, wie wichtig es ist, ohne dass man es vorher erlebt hat“, so Dinparvar.
Lösungen für die Zukunft
Øystein Kolberg ist Nordic & Baltic Marketing Manager bei Eaton und für das xComfort-System. Er glaubt, dass xComfort die Zukunft ist.

„Die Kosten für das Steuerungssystem sind viel niedriger als man glaubt und ich würde sagen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bevor xComfort in den meisten Häusern zum Standard gehört. Es macht den Alltag nicht nur komfortabler, sondern erhöht auch den Wiederverkaufswert Ihres Hauses. Ich glaube, mehr und mehr Menschen werden eine solche Lösung erwarten, wenn sie ein Haus kaufen“, sagt Kolberg.

Kompetenzpartner finden

Im ganzen Land gibt es professionelle xComfort Kompetenzpartner.
Kompetenzpartner finden  ►

Fragen zu xComfort?


Unsere Eaton Experten sind für Sie da.
Jetzt kontaktieren ►